Zwei Schwestern

Hallo, mein Name ist Natalie. Es ist lange her, seit ich das letzte Mal geschrieben habe, aber hier bin ich wieder mit Teil 25. Ich habe wieder eine Frage von einer Bekannten meiner Mutter, sie heißt Karin zwei Wochen vor Weihnachten 34 Wenn ich einen Abend mit ihnen babysitten wollte, hatte ich viele Hausaufgaben und ich wollte mich bedanken, aber sie sagte, dass die Kinder schon schlafen würden, wenn ich komme und dass sie fast nie aufwachen und dass ich ruhig mit ihnen in meinem Haus arbeiten könnte Nun, es hat wieder etwas Geld verdient, also stimmte ich zu.

An diesem Mittwoch klingelte ich um halb acht an der Tür und die Frau öffnete die Tür, sie schien geschieden zu sein und musste nur zu einem Geburtstag gehen. Ihre Vier- und Sechsjährigen schliefen bereits. Ich legte meine Schulsachen auf den Tisch und die Frau zeigte mir, wo alles war und gab ein Stück Papier mit ihrer Handynummer, falls etwas passieren sollte, würde sie mittags zurück sein, ok. © Ich sagte und die Frau zog ihren Mantel an und ging zur Tür hinaus. Ich begann sofort mit meinen Hausaufgaben und zu Ich war um zehn Uhr fertig. Ich ging nach oben, um die Kinder anzusehen, die ich geöffnet hatte, aber das war sofort die falsche. Es war das Schlafzimmer der Frau, in dem ich das Licht in ihrem Zimmer anmachte, um etwas Licht zu haben, damit ich das Licht in den Zimmern des nicht anmache Ich musste Kinder anziehen. Ich öffnete die erste Tür und sah ihn friedlich schlafen. Ich öffnete die zweite Tür und sah, dass er seine Bettdecke abgelegt hatte. Ich deckte sie wieder zu und ging zurück zum Schlafzimmer der Frau. Ich wollte das Licht aus Als ich auf das Bett schaute, sah ich einen dunklen Stab unter dem Kissen hervorkommen. Ich dachte an einen Vibrator und ging hinüber. Ich nahm das Ding, das sich als schwarzer Dildo mit Vibratorständer herausstellte, und es war ein sehr großer, fetter Dildo, den ich fühlte in meiner Hand und ich wurde geil jetzt sah ich auch den großen Schrank mit zwei großen Spiegeltüren Ich sah mich mit dem dicken Dildo stehen Ich saß auf dem Bett und ich roch den Dildo Ich roch eine geile Luft, die ich kannte Dildo war nicht lange zuvor benutzt worden, ich sah in der sp Ich verstand, dass meine Brustwarzen durch meinen Pullover sichtbar waren. Ich löste meinen Gürtel und meine Knöpfe von meiner Hose und schob meine Hose bis zu den Knöcheln. Ich sah einen dunklen Fleck in meinem roten Tanga. Ich wusste, dass meine Muschi nass war wurde geil ich zog meinen Tanga an meine Knöchel meine kahle Muschi war nass meine schmalen Schamlippen waren ein wenig offen ich schaltete den Vibrator ein und ein Summen erfüllte das Schlafzimmer ich lag auf dem Bett und ich ließ den Dildo zwischen meine Beine gleiten Der vibrierende Ruck kam gegen meinen Kitzler. Ich stöhnte ein schönes Gefühl durch meinen Bauch. Ich ließ den Dildo über meine Schamlippen gleiten. Ich roch meine eigene Geilheit. Ich legte den Dildo gegen meine Schamlippen und schob ihn hinein. Er glitt leicht in meine feuchte Muschi Ich stöhnte und schob es ganz hinein. Ich wurde noch geiler. Meine freie Hand drückte meine dicken und harten Brustwarzen. Ich zog jetzt den Dildo zwischen meinen Schamlippen hin und her und ich kam Ebenfalls mit einem lauten Stöhnen fertig, ließ ich den Dildo tief in meiner Muschi sitzen. Ich knetete jetzt meine beiden Brüste, während der Dildo noch zwischen meinen Schamlippen vibrierte und ich war jetzt so geil, dass ich wusste, dass ich bald wieder abspritzen würde und ich Jetzt ging ich auf die Knie und schob den Dildo in meiner kahlen Muschi hin und her. Meine Schenkel wurden sogar nass von dem geilen, das mit einer Hand aus meiner Muschi lief. Ich bewegte den Dildo hin und her und mit meiner In der anderen Hand rieb ich meinen Kitzler, der jetzt dick und rot wie meine Schamlippen war, und ich kam wieder und stöhnte laut auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *